?

Log in

No account? Create an account
 
 
27 June 2012 @ 11:29 am
Superhelden in der Wiederholungsschleife - Interesting "Amazing Spiderman" Review (German)  
Over at Sueddeutsche.de I just stumbled across a review of the latest Spiderman reboot movie that raises quite an interesting point regarding cinema's current state as an artform/ form of cultural expression. Apparently one of the reviewer's main theses is the notion that 21st century cinema, not unlike threatre or opera, is entering a phase of a nearly closed canon, with very few new and innovatove material appearing and a noticeable (perfectly legitimate?) shift happening, basically the shift from creation towards interpretation.

The full article in German


The crucial passage:

Vielleicht denkt man aber auch zu negativ, wenn man sich nun für immer in einer Superhelden-Wiederholungsschleife gefangen sieht. Zwar wird sich an den Realitäten in Hollywood nichts ändern, und der Zyklus der Remakes und Sequels beschleunigt sich eher weiter. Aber dann tritt das Kino womöglich in eine neue Phase ein - in der sich Oper und klassische Musik schon längst befinden.

Könnte der Kanon der Geschichten, die das Publikum wirklich sehen will, nicht auch hier bald abgeschlossen sein? Dann hätte es seine Richtigkeit, dass die Spidey-Symphonie einfach regelmäßig neu eingespielt wird: hier eine innovative Phrasierung, dort ein virtuoser Spezialeffekt - und dann, im zweiten Satz, die berüchtigte Spinnenbiss-Passage in Es-Dur... An solchen Nuancen dürften wir uns dann abarbeiten - und kein Regisseur von Rang käme darum herum, seinen eigenen Spiderman-, Superman-, oder Batman-Zyklus aufzunehmen.

Auch in dieser schönen neuen Filmwelt stünde es jedem frei, sich gelegentlich noch an originale Kreationen zu wagen - solche Werke liefen dann aber unter dem Etikett "Zeitgenössisches Kino" und klängen eher dissonant bis zwölftonal. Einmal im Jahr, vielleicht in Cannes, würden wir sie bewundern, diskutieren und dazu hochsubventionierten Champagner trinken - im sehr kleinen Kreis.


This entry was originally posted at http://www.dreamwidth.org/12345.html. Comment there or here, as you like. I'd be glad to reply to your comments over on DW.
Tags: ,
 
 
Current Mood: busybusy